Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Westerwaldklänge Asbacher-Land ehrte Hermann-Josef Esser als Vertreter des Kreismusikverbandes

folgende Mitglieder:

 

 

Für ihre 40 Jährige Treue zur Blasmusik wurde Walburga Krautscheid geehrt. Auch wir gratulieren hiermit zu dieser Auszeichnung.

 

Zudem wurden folgende Musiker für langjährige Mitgliedschaft geehrt:

v.l.: Josef Schellberg (10 Jahre), Hermann-Josef Esser (Vertreter KMV), Max Schellberg (10 Jahre), Christina Pütz (20 Jahre), Raphael Schellberg  (10 Jahre, ohne Bild),

Ann-Christin Feld (20 Jahre, ohne Bild)

Auch diesen Geehrten gratulieren wir herzlich.

 

Der Vorstand der Westerwaldklänge wurde auf der Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern neu gewählt woraus sich folgendes Vorstandsteam ergibt:

 

v.l.: Carsten Schmid (Notenwart), Manuela Schmid (Vorstand für Finanzen), Sven Zimmermann (Leiter der Musikschule) Christina Pütz (Vorstand für

Jugendarbeit), Jens Krautscheid (Webmaster), Linda Fischer (Vorstand für Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit), Werner Krautscheid (Vorstand für musikalische

Angelegenheiten)

 

 

Der Vorstand des Musikvereins 1959 e.V Westerwaldklänge Asbacher-Land hatte zur Jahreshauptversammlung über das Jahr 2021

eingeladen. Der derzeitige Vorstand wurde dabei bestätigt und setzt sich wie folgt zusammen: Carsten Schmid (Notenwart), Manuela

Schmid (Vorstand Finanzen), Sven Zimmermann (Leiter der Musikschule), Christina Pütz (Vorstand Jugendarbeit und Jugendpflege),

Jens Krautscheid (webmaster), Linda Fischer (Vorstand Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit) und Werner Krautscheid (Vorstand

für musikalische Angelegenheiten). Derzeit befinden sich die Musikerinnen und Musiker in der Konzertvorbereitung für das

Jahreskonzert, welches am Samstag, den 14. Mai 2022 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Asbach unter dem Motto "Blasmusik Pur"

stattfinden wird. Eintrittskarten sind in Kürze bei allen Vereinsmitgliedern sowie den ortsansässigen Banken erhältlich.