Musikschule "Musikus“ stellte sich vor




Die Musikschule des Musikvereins 1959 e.V. Westerwaldklänge Asbacher-Land stellte am Sonntag, 22. Oktober 2017, ihre Schüler in der Aula der Realschule Plus in Asbach vor. Der Leiter der Musikschule, Martin Schellberg, begrüßte die Besucher. Mehr als 20 Kinder und Jugendliche hatten über Wochen viel geprobt, um nun dem Publikum ihr Erlerntes zu präsentieren. In der vereinseigenen Musikschule werden die Jungmusiker auf den verschiedensten Instrumenten wie Glockenspiel, Blockflöte, Saxofon, Klarinette, Trompete, Querflöte, Tenorhorn, Schlagzeug usw. von Diplom-Orchester-Musikern und Musiklehrern unterrichtet. Die Jüngsten trugen unter der Leitung von Hans-Josef Dietrich verschiedene Lieder auf ihrer Blockflöte vor. Hier konnten Sophia Kick, Elisa Schmidt und Katja Meuser das Publikum überzeugen. Es folgten die Gitarrenspieler, die ebenfalls unter der Leitung von Hans-Josef Dietrich stehen: Hendrik Lautenbach, Paulina Funk und Maria Fuhr trugen jeweils ihre Musikstücke vor. Die Saxofonspieler Simon Paffhausen und Daniel Meuser brachten genau so ihre geprobten Werke zu Gehör, wie Sven Zimmermann und Andreas Meuser. Sarah Ditscheid und Deborah Krautscheid überzeugten auf der Querflöte und Emma Anhalt sowie Anna Wachtler im Duett mit ihrem Bruder Fabian, auf ihren Klarinetten. Der Posaunist Raphael Schellberg, unterrichtet von Stefan Hohn, spielte mit seinem Vater Martin zwei Musikstücke, die das Publikum begeisterten. Aber auch die Tasteninstrumente durften an dem Tag nicht fehlen: Niklas Smeja, Taja Senokosov, Johanna Hack, Violetta Ganje und Pauline Senokosov führten unter der Leitung von Daniela Sauer ihr Können auf dem Keyboard vor. Dass einige Nachwuchsspieler schon mit dem Stammorchester gemeinsam musizieren können, stellten sie eindrucksvoll mit insgesamt drei Musikstücken unter Beweis. Unter der Leitung des Dirigenten der Westerwaldklänge Sven Biermann wurden die Musikstücke Nessaja, Beyond the Sea und The Lion King, aus dem Repertoire in den vergangenen Wochen eingeübt und dem Publikum vorgetragen. Alle Musikschüler wurden mit großem Beifall des Publikums und einem kleinen Präsent seitens des Musikvereins belohnt.




Weitere Informationen zur Musikschule sind erhältlich bei Martin Schellberg 

 

  • IMG_0262
  • IMG_0264
  • IMG_0286
  • IMG_0298

Simple Image Gallery Extended