Sven Biermann

Dirigent (seit 2012)

 

Sven Biermann begann seine musikalische Ausbildung als Trompeter an der Musikschule in Bielefeld bei Herrn Guido Kostmann.

Er studierte an der Robert Schumann Hochschule für Musik in Düsseldorf bei Herrn Heinz Clemens und Tobias Füller und beendete dort sein Studium mit dem

instrumentalpädagogischen und künstlerischen Abschluss.

Als Trompeter war und ist er unter anderem tätig im Gürzenich Orchester Köln, bei der klassischen Philharmonie Bonn und bei der Nordwestdeutschen Philharmonie.

Neben der künstlerischen Tätigkeit erteilt Sven Biermann Instrumentalunterricht und arbeitet als Musiklehrer am Martin-Butzer-Gymnasium in Dierdorf, wo er Leiter des

Fachbereichs Musik ist und Hauptverantwortlicher Leiter der

Bläserklassen und der Concert Band.

Seit 2012 ist er der musikalische Leiter der Westerwaldklänge Asbacher Land.